Hallo, gesunde Haut

Wirkt nur auf Zellen

Wussten Sie, dass Ihre unerwünschten Hautflecken und Knötchen (gutartige Läsionen) aus Zellen bestehen? Deshalb ist das CellFX®-Verfahren die ideale Wahl. Bei dieser einzigartigen Behandlung wird die patentierte Nano-Pulse Stimulation™(NPS™)-Technologie angewandt, welche ultraschnelle Energieimpulse abgibt, um Hautläsionen zu entfernen. Da die NPS-Technologie nur auf Zellen abzielt, schadet sie der gesunden, nicht-zellulären Kollagengrundlage, die die Läsion umgibt, nicht. So sorgt die Zellregeneration und -erneuerung für ein natürliches, gesundes Aussehen. 1-4

Schwer zu behandeln gibt‘s nicht mehr

Flecken und Knötchen sind schwierig zu behandeln, da sie von gesundem Hautgewebe umgeben sind. Außerdem sind sie wie Eisberge: Es ist nur zu sehen, was sich auf der Oberfläche befindet, und man weiß nicht, wie tief die Läsion in die Hautschichten eindringt. Herkömmliche Methoden wie Vereisen, Hitze oder chemische Anwendungen können aufgrund der Ungewissheit, wie tief die Hautläsionen in den Hautschichten liegen, zu einer Unterbehandlung oder Überbehandlung führen. Diese Methoden können zu Vernarbung und einem erneuten Auftreten von Läsionen führen. Die im CellFX-Verfahren verwendete zell-spezifische, nicht-thermische NPS-Technologie erreicht Hautläsionen in jeder Tiefe innerhalb des Behandlungsbereichs. Sie entfernt die Läsion und schont die Kollagengrundlage der Haut, verhindert unnötige Schäden und verringert das Risiko von Vernarbung.1-4

Anwendungsaufnahme

Welche Erwartungen kann ich stellen?

Das CellFX-Verfahren ist eine energiebasierte Methode zur Entfernung gutartiger Hautläsionen. Die individuelle Wahrnehmung energiebasierter Verfahren ist von Person zu Person unterschiedlich und kann stark von der Lage Ihrer Läsion, Ihrer persönlichen Empfindlichkeit, der verwendeten Anästhesie und Ihrer Reaktion darauf variieren. Dies können Sie im Allgemeinen vom CellFX-Verfahren erwarten.

Symbol „Vor der Behandlung“

Vor der Behandlung

Ihr Arzt misst und markiert jede zu behandelnde Läsion. Jeder Läsionsbehandlungsbereich wird mit einer Lokalanästhesie-Injektion betäubt.* Ihr Arzt wird dann Ihre Behandlung vorbereiten, indem er den passenden Behandlungs-Aufsatz und die geeignete Behandlungs-Stufe auswählt.

*Bei einer Lokalanästhesie berichteten Patienten, dass sie während des Verfahrens – je nach individueller Empfindlichkeit des Patienten – keine oder geringe Schmerzen verspürten.

Während der Behandlung – Symbol

Während der Behandlung

Der Behandlungs-Aufsatz wird über jeder Läsion aufgebracht, und Mikronadeln werden um die Läsion herum in Ihre Haut eingeführt. Während die Energieimpulse abgegeben werden, verspüren Sie möglicherweise eine leichte Reaktion wie Klopfen, geringfügige Zuckungen oder Muskel-Stimulation – dies sind normale Reaktionen, da das Nervensystem über elektrische Energiesignale kommuniziert und funktioniert. Diese möglichen Reaktionen sind vorübergehend und sollten nach der Energieabgabe abklingen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, sagen Sie Ihrem Arzt Bescheid, der dann ggf. eine zusätzliche Anästhesie (Betäubung) verabreicht.

Symbol „Nach der Behandlung“

Nach der Behandlung

Die meisten Patienten können nach dem CellFX-Verfahren sofort zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren. Direkt nach der Behandlung trägt Ihr Arzt eventuell eine Wundsalbe und ein Pflaster auf die behandelte Stelle auf. Der Heilungsverlauf und die Heilungsdauer können je nach Größe, Lage und Art der Läsion, Hauttyp und natürlichen Schwankungen des Heilungsprozesses individuell variieren. Befolgen Sie nach der Behandlung die Pflegeanweisungen Ihres Arztes.

Komme ich als Patient infrage?

Wenn Sie unschöne Flecken und Hautknötchen belasten, ist das CellFX-Verfahren möglicherweise die richtige Methode für Sie. Sie und Ihr Arzt können ein natürliches und gesundes Hautbild erzielen – ganz ohne Flecken und Knötchen.

Arztsuche

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert eine CellFX-Behandlung?

Ihr Arzt legt die gesamte Behandlungsdauer fest. Eine Sitzung mit dem CellFX-Verfahren dauert in der Regel 15 Minuten oder weniger, je nach Anzahl der zu entfernenden Läsionen. Die Vorbereitung Ihrer Haut nimmt einige Minuten in Anspruch, und jede Läsion wird normalerweise nur 10–15 Sekunden lang mit Impulsen behandelt.

Können mehrere Läsionen in einer Sitzung behandelt werden?

Ja, mehrere Läsionen und Läsionstypen können in einer Sitzung behandelt werden. Jede Läsion kann in Sekundenschnelle behandelt werden. Daher ist es praktisch, mehrere Läsionen in einer einzigen 15-minütigen Sitzung zu behandeln. Ihr Arzt erstellt einen auf Sie zugeschnittenen Behandlungsplan.

Wie schnell kann ich mich wieder normalen Aktivitäten widmen?

Im Allgemeinen können die meisten Patienten sofort zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren. Ihr Arzt kann empfehlen, ein Pflaster zu tragen und/oder eine Salbe aufzutragen, um den Bereich während des anfänglichen Heilungsprozesses zu schützen.

Wie viele Termine sind erforderlich?

Die meisten Läsionen können mit einer einzigen Sitzung erfolgreich entfernt werden. Ihr Arzt kann Ihnen Angaben zur Anzahl der Sitzungen machen, die Sie wahrscheinlich für optimale Ergebnisse benötigen. Bei schwierig zu behandelnden Läsionen ist unter Umständen eine zweite Behandlungssitzung anzuraten.

Wenn Sie im Verlauf der Heilungsphase das Gefühl haben, dass die Läsion(en) oder ein Teil der Läsion(en) verbleiben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um weitere Informationen zu erhalten.

Wann sehe ich Ergebnisse?

Die Läsionen verschwinden normalerweise innerhalb von 30–60 Tagen. Während die Läsionen entfernt werden und sich neue Zellen und die erneuerte Hautschicht bilden, kann die allmähliche Rückkehr zum normalen Hautbild zwischen 60 und 90 Tagen dauern.

Ihr Arzt teilt Ihnen mit, wie lange der normale Heilungsprozess für den jeweiligen Läsionstyp und Ihren Hauttyp dauert. Bei größeren oder tieferen Läsionen kann es länger dauern, bis die Entfernung der Läsion und die Heilung abgeschlossen sind.

Häufig gestellte Fragen herunterladen

Patientenbroschüre herunterladen

REFERENZEN1. Hruza G., Zelickson B., Selim M. et al. Safety and efficacy of nanosecond pulsed electric field treatment of seborrheic keratoses. Dermatol Surg. 2020;46(9):1183-1189. doi:10.1097/DSS.0000000000002278 2. Kaufman D, Martinez M, Jauregui L, et al. A dose-response study of a novel method of selective tissue modification of cellular structures in the skin with nanosecond pulsed electric fields. Laser Surg Med. 2019;52(4):315-322. doi:10.1002/lsm.23145 3. Munavalli G, Zelickson B, Selim M, et al. Safety and efficacy of nanosecond pulsed electric field treatment of sebaceous gland hyperplasia. Dermatol Surg. 2020;46(6):803-809. doi:10.1097/DSS.0000000000002154 4. Newman J, Jauregui L, Knape WA, et al. A dose-response study of nanosecond electric energy pulses on facial skin. J Cosmet Laser Ther. Online veröffentlicht am 7. Oktober 2020. doi: 10.1080/14764172.2020.1827151